Grundfähigkeiten

Um herauszufinden, welche Absicherung für Sie passt, sollten wir erst einmal schauen, was sie schon alles versichert haben und dann ermitteln wir gemeinsam die Höhe der Absicherung und ab hier können Sie sich erst einmal entspannt zurücklehnen und ich erstelle Ihnen verschiedene Angebote, die ich Ihnen dann zur Ansicht zumaile und dann telefonieren wir noch einmal, um alle Fragen zu klären.

Zähne gut versichern

Für Eltern ein Tipp: Versichern Sie ihr Kind vor der U-Untersuchung im 3. Lebensjahr und sichern sich so die Topleistungen der IGV für die Zahnzusatzleistungen auch im Bereich Kieferorthopädie. Ein gutes Paket für ihr Kind wäre z.B. der Krankenhauszusatztarif zusammen mit dem Zahntarif und für cirka 15 Euro monatlich ist ihr Kind dann in diesen Bereichen schon einmal gut abgesichert. Wie immer gilt hier, Angebote bekommen Sie gerne von mir und ihre Fragen dazu beantworte ich Ihnen natürlich auch vor Abschluß.

Private Zahnzusatzversicherung

Sie merken schon beim Lesen, es gibt viele unterschiedliche Leistungen, die man mit einer privaten Zahnzusatzversicherung absichern kann. Da kommt es wirklich darauf an, was Ihnen wichtig ist. Sind Sie mit kassenärztlichen Leistungen zufrieden oder möchten Sie auch im hinteren Backenzahnbereich noch Keramikkronen? Reicht Ihnen die Verblendung mit Keramik im Vorderzahnbereich oder wollen Sie Vollkeramikkronen überall? Sollen Implantate mitversichert sein? Sollen evtl. fehlende Zähne mitversichert sein? Wie soll die Zahnstaffel aussehen?

Wie wird ihre Rentenzeit?

Zumindest bei den Dingen, die man mit Versicherungen regeln kann, bin ich die richtige Ansprechpartnerin für Sie. Also trauen Sie sich einfach und bestellen Sie ein Telefonat mit mir und werden Sie in dem Telefonat ihre Fragen hinsichtlich bestehenden oder auch neu abzuschließenden Versicherungen los und entscheiden dann ganz frei und entspannt nach unserem Telefonat, wie es weitergeht. Entweder mit mir als Ansprechpartnerin oder eben nicht mit mir.

Frauen und Versicherungen

Heute im Zeitalter von socialmedia wird für die Kunden Vieles einfacher. Mit der app simplr bekommen Sie ein Werkzeug von mir an die Hand, mit dem Sie jederzeit Zugriff auf alle ihre Versicherungen haben – tagesaktuell und immer griffbereit. Das ist ganz wichtig für die Einkommensteuererklärung zum Beispiel und auch, um einen Überblick zu haben.

Wieviel geben Sie im Jahr für ihre Versicherungen aus?

Hier wird quasi gedrittelt – ein Teil KFZ-Versicherung, ein Teil Haftpflicht, Hausrat, Unfall und Berufsunfähigkeit und ein Teil private Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge plus betriebliche Altersvorsorge.
Nicht berücksichtigt wurden Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung sowie private Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen.

TwitterFacebookXINGGoogle+